Wir arbeiten ohne Änderungen! Wir versenden regelmäßig unsere Produkte.
tel: +48 32 415 45 93
tel. kom: +48 606 228 167
tel. kom: +48 600 850 367
tel. kom: +48 602 395 202
email: wmb@wmb.pl

Montageanleitung für Innenstuck WMB

Montage Instruktion - Innenstuck Profile WMB

Wir empfehlen, die Installationsanleitung für Innenstuck zu lesen. Dank dieser werden Sie schnell und effizient unsere Produkte installieren.

Stellen Sie vor Beginn der Montage sicher, dass Alle empfangenen Elemente entsprechen Ihrer Bestellung (Größe / Modell / Länge / Menge)

1. Werkzeuge

Für die Montage von WMB Zierleisten benötigt werden folgende Werkzeuge:

  • Gehrungslade mit Handsäge für Holz oder Metall mit einem feinen Zahn, möglicherweise auch mit einer elektrischen Winkelsäge mit einer Betontrennscheibe mit einem Schneidbereich von 45°- 90°
  • Schleifpapier (feinkörnig, z. B. 400)
  • Winkelmesser
  • Maßband
  • Weiche Bürste oder Schwamm
  • Pistole zum Auftragen von Kleber
  • Kleine Spachtel
  • Installationskleber
  • Reparaturmasse auf die Verbindungen

Vorbereitung des Untergrundes

Stellen Sie vor Beginn der Montage sicher, dass die Oberfläche und die Verbindungen zwischen den Leisten sauber, trocken und staubfrei sind.

3. Schneiden

Beim Schneiden mit einer elektrischen Winkelsäge (Bild 2). Es wird empfohlen, die langsamsten Umdrehungen zu verwenden, um das Schmelzen des Materials zu reduzieren. Vor dem Schneiden sollten Messungen mit Sorgfalt und Genauigkeit durchgeführt werden – das spart Ihnen Zeit und Geld bei der Fertigstellung der Verbindungen. Nach dem Schneiden der Form entfernen Sie die Unebenheiten mit Sandpapier (Bild 4).

Bild 1. Messungen 
Bild 2. Zuschnitt
Bild 1. Messungen Bild 2. Zuschnitt
Bild 3. Zuschnitt 
Bild 4. Ende Reinigung
Bild 3. Zuschnitt Bild 4. Ende Reinigung

4. Kleben

Wir empfehlen die Verwendung von Mardom Decor Fix Pro zum Verkleben des Stucks.

Sie können auch einen der folgenden Kleber verwenden:

  • NMC ADEFIX®
  • Orac Decor® FDP500 - DecoFix Pro
  • MS-Hybrid High Tack

Überprüfen Sie vor dem Klebstoffauftrag, ob die zuvor geschnittene Leisten gut passen an Wänden, und ob die Winkel zueinander passen (Bild 4), dann tragen Sie den Klebstoff auf die gesamte geklebte Oberfläche (Bild 5) und auf die Verbindungen zwischen Leisten (Bild 6). Der Klebstoff sollte durch Drücken des Profils über die gesamte Länge verteilt werden, so dass der Rand fest an der Wand haftet. Überschüssiger Kleber, der herausgedrückt wurde sollte mit einem Spachtel oder einem feuchten Schwamm entfernt werden. Die Profilposition kann bis zu 3 Minuten nach dem Auftragen der Leisten eingestellt werden.

Die richtige Positionierung von Stuck garantiert eine präzise Ausführung der Fugen.

5. Verbindung Verspachteln

Die Verbindungen müssen mit Reparaturmasse gefüllt sein (z.B Śnieżka Acryl Putz FS20). Auftragen mit einem Spachtel und Schwamm (Bild 6, 7). Nach dem Trocknen die Verbindung schleifen/glätten mit Sandpapier. Aktionen, falls erforderlich, wiederholen. Wir empfehlen, einfache Verbindungen durchzumachen Schneiden die Endungen in einem Winkel von 45°.

Bild 4. Überprüfen Sie vor dem Klebstoffauftrag
Bild 5. Auftragen des Klebers Bild 6. Ankleben
Bild 7. Verbindung Verspachteln Bild 8. Verbindung Verspachteln
Bild 9. Ausfüllung Wand - Leiste

6. Sicherung der Verbindung von Wand und Leiste

An den Kontaktstellen zwischen Wand und Stuck ist die gleiche Kleb- und Reparaturmasse zu verwenden wie bei Verbindungen. (Bild 9).

Der aufgetragene Kleber sollte mit einer Spachtel ausgeglichen werden, dann den Überschuss mit einem feuchten Schwamm entfernen (Bild 10).

Nach dem Trocknen des Klebstoffes, Unebenheiten kann mit Sandpapier verschliefen.

Wir empfehlen, keine Silikondichtstoffe zu verwenden, weil sie nicht geschliffen oder gestrichen werden können.

7. Bemalung

Unser Stuck kann mit elastischen Farben bemalt werden auf Wasserbasis. In der Regel wird empfohlen, die Elemente zweimal zu streichen (halten Sie sich an die Empfehlungen des verwendeten Farbenherstellers).

Es ist verboten, Silikat- und Lösungsmittelfarben zu verwenden. Wir empfehlen die Grundierung unseres Innenstucks nicht.

Für WMB Innenstuck empfehlen wir Tikkurila Optiva Matt.
Vor der Installation kann Stuck vor bemalt werden(Bild 10).
Lassen Sie nach den Empfehlungen des Farbenherstellers Zeitlücken zwischen den Schichten.

8. Schlussbemerkungen

Die Montagearbeiten sollten an die technischen Anweisungen der verwendeten Hersteller angepasst werden Materialien.

Solche Informationen können auf der Verpackung dieser Materialien und Ihrer technischen Karten gefunden werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Materialverkäufer oder technischen Berater eines gegebenen Unternehmens Marke.

Bild 9. Ausfüllung Wand - Leiste Bild 10. Verbindung Reinigung
Bild 11. Erste Schicht Bemalung

Solche Informationen können auf der Verpackung dieser Materialien und Ihrer technischen Karten gefunden werden. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an den Materialverkäufer oder technischen Berater eines gegebenen Unternehmens Marke.

Aktualisierung: 27.03.2018

Die vorherigen Instruktionen sind nicht mehr aktuell.

+48 606 228 167
schließen

Bei der Nutzung unsere Dienste können die von uns verarbeiten personenbezogenene Daten beispielsweise die IP-Adresse, Cookiesdaten oder änliche Informationsspeichernmechanismen auf Ihren Gerätensein soweit Sie eine Identifizierung zulassen.

Weitere Informationen finden Sie hier: “Datenschutzerklärung”.